NEUIGKEITEN

27.06.2018

Information über Veränderung in der Trinkwasserversorgung

Aufgrund der überdurchschnittlichen Temperaturen der vergangenen Wochen, verbunden mit dem Beginn der Vegetationsphase und zu geringen Niederschlägen, ist bei den Stadtwerken Bad Sachsa ein starker Rückgang der Schüttung der lokalen Quellen zu verzeichnen. 

Daher muss zur Sicherstellung der Trinkwasserversorgung zusätzlich Wasser aus der Gewinnungsanlage Bartolfelde anteilig zugespeist werden.

Dieses hat für die gesamte Kernstadt vorübergehend einen geänderten Härtegrad des Trinkwassers von etwa 8°dH bis 16°dH zur Folge (Härtebereich Mittel/Hart) zufolge.

Die Stadtwerke bitten dieses  entsprechend bei der Waschmitteldosierung und der Einstellung der Geschirrspüler  zu berücksichtigen.

Die Versorgung wird bei entsprechender Schüttung der Quellen umgehend wieder auf das WW Steina zurückgestellt. Die Stadtwerke bitten um Verständnis.

Zurück | alle Neuigkeiten

Copyright 2019 Seaside Media. All Rights Reserved.
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
Ok, verstanden