NEUIGKEITEN

12.12.2018

Information über Veränderung in der Trinkwasserversorgung

Aufgrund der ansteigenden Zuflüsse aus den Quellen und der Talsperre Steina, befindet sich die Wasserversorgung im Stadtgebiet Bad Sachsa insgesamt wieder im Regelbetrieb,berichtet die Stadtwerke Bad Sachsa GmbH. Umstellungsbedingt hat das einen geänderten Härtegrad des Trinkwassers von etwa 16°dH auf etwa 3°dH die obere und untere Druckzone Bad Sachsa (Quellen Ravensberg) zur Folge.

Für folgende Gebiete stellt sich ein Härtegrad von 8,4…14° dH (mittel bis hart) ein: Osterhagen, Steina, Neuhof, Tettenborn, Tettenborn Kolonie, Nüxei, Bad Sachsa: Marktstraße, Ringstraße, Schillerstraße, Bahnhofstraße, Schachtbergstraße.Dieses bitten die Stadtwerke entsprechend bei der Waschmitteldosierung und der Geschirrspülmaschinen-Einstellung  zu berücksichtigen.

Zurück | alle Neuigkeiten

Copyright 2019 Seaside Media. All Rights Reserved.
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
Ok, verstanden