NEUIGKEITEN

02.10.2018

Volkmar Siegel begann am  01.08.1978 seine Ausbildung bei der Stadtwerke Bad Sachsa, damals noch ein Eigenbetrieb der Stadt. Bemerkenswert war, dass Volkmar Siegel nach einigen ausbildungslosen Jahrzehnten der erste Lehrling im Elektrohandwerk bei den Stadtwerken war. Noch während seiner Ausbildung wurde aus dem Eigenbetrieb der Stadt eine privatrechtliche Kapitalgesellschaft, die Stadtwerke Bad Sachsa GmbH. Nach erfolgreichem Abschluss seiner Gesellenprüfung 1982  war er dann an Unterhaltungs- und Erweiterungsarbeiten im Niederspannungs- und später dann auch im Mittelspannungsnetz tätig. Auch in der Installationsabteilung, die zu der Zeit noch Installationen für Dritte durchführte, war er eine gute Bereicherung der Abteilung. Seine Fähigkeiten führten dazu, dass er auch bei der beginnenden Ausstattung der technischen Betriebsanlagen im Elektro- und Wasserwerksbereich mit einer Fernwirkanlage tatkräftig mitwirken konnte. Bei der Modernisierung des 1986 von den Kurbetrieben übernommenen Hallenbades durch die neu gegründete Bädergesellschaft Bad Sachsa mbH war sein vielseitiges Mitwirken von großer Bedeutung. An den weiteren Baumaßnahmen wie Umwandlung des Hallenbades in ein Erlebnisbad oder Neubau eines Blockheizkraftwerk war er vielfach beteiligt. Auf Drängen seiner Vorgesetzten besuchte er ab Juni 1991 die Meisterschule und nach einem Jahr intensiven Lernens konnte er die Prüfung vor der Handwerkskammer Oldenburg ablegen und hatte den begehrten Meisterbrief in der Hand. Neben seinem Einsatz nun als Elektromeister übernahm er zusätzlich noch die Verwaltung des Materiallagers und wurde zuständig für das Zählerwesen. Nach und nach wuchs er in die Funktion eines Administrator hinein, so dass viele Arbeiten im IT-Bereich von ihm erledigt werden konnten.. Zusammenfassend kann über die 40jährige Tätigkeit von Volkmar Siegel berichtet werden, ein Mitarbeiter mit stets vollem Einsatz zu jeder Tages- und Nachtzeit.

In einer kleinen Feierstunde wurde vor kurzem im Beisein des Betriebsrates auf die vergangenen 40 Jahre zurück geschaut. Mit  den besten Wünschen für die weitere Zusammenarbeit, allen voran Gesundheit, bedankte sich die Geschäftsführung (im Bild der technische Leiter der Stadtwerke, Stefan Joedicke, mit Volkmar Siegel) beim Jubilar.

Zurück

Copyright 2018 Seaside Media. All Rights Reserved.
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
Ok, verstanden